Sonja Butzengeiger

Heilpraktikerin

Marktplatz 1,
83209 Prien am Chiemsee

08051 – 601 4356
0179 – 457 36 16

info@krampfadern-einfach-weg.de
www.krampfadern-einfach-weg.de

 

Vita

Diplom-Ingenieurin für Umweltwissenschaften und Umweltschutz sowie staatlich geprüfte Heilpraktikerin. Mitglied des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker (FDH) in Hamburg.

2010 bin ich erstmalig auf die sanfte Krampfader-Behandlung aufmerksam geworden, da ich selbst Krampfadern hatte, aber eine Krampfadern OP (Venen OP) wie „Venen-Stripping“ und vergleichbare Behandlungsmethoden für mich wegen der Schwere des Eingriffs und der Nebenwirkungen nicht in Frage kamen.

Seitdem habe ich mich mehrfach der sanften Krampfaderbehandlung unterzogen und bin sehr zufrieden. Nun möchte ich anderen Menschen eine gute Alternative zu den operativen Verfahren (Venen OPs) aufzeigen und anbieten. Aktuell bin ich in Hamburg und Prien am Chiemsee (Bayern) tätig.

 

Sonntag 28. 04. 2019 um 15.00 Uhr – Vortrag

Sanfte Krampfaderbehandlung mit Kochsalzlösung – die natürliche Alternative zur Venen-OP

Sie leiden an Krampfadern und müssten etwas dagegen tun?
Ihr Arzt hat Ihnen eine Venen-Operation angeraten und Sie suchen eine möglichst sanfte Therapieform?

Dann ist dieser Vortrag genau richtig für Sie: er gibt Ihnen einen Überblick über die gängigen schulmedizinischen und naturheilkundlichen Therapieoptionen und stellt diese inkl. ihrer Wirksamkeit, Vor- und Nachteile vor. Zudem wird die biologische Krampfaderbehandlung mit Kochsalzlösung erörtert, die oftmals eine sanfte Alternative zur  Venen-OP ist und Stützstrümpfe überflüssig machen kann.

Inhalte des Vortrags:

  • Was sind Krampfadern und wie entstehen sie?
  • Überblick über die schulmedizinischen Therapieverfahren (Venen-OP, Laser, Venen-Kleber, etc)
  • Biologische Krampfaderbehandlung mit Kochsalzlösung: Funktionsweise, Vor- und Nachteile
  • Fragen & Diskussion