Manuela Lampert

 

 

 

 

 

 

 

 

Heilpraktikerin für Psychotherapie

RoSana
Kunstmühlstrasse 25
83024 Rosenheim

Tel. 0171 72 89 151

manuelalampert@web.de
www.manuelalampert.de

 

Vita

Seit 1998 in eigener psychotherapeutischer Praxis, Ausgebildet in Humanistischer, systemischer, spiritueller Psychotherapie,  Traumatherapie, Achtsamkeit und Yoga.  Gesundheitstrainerin  für Waldmedizin

Nach vielen Jahren Weiterbildung in den verschiedenen Therapiemethoden und viel Selbsterfahrung   verbindet sie Psychotherapie mit Achtsamkeit und der Essenzarbeit nach Almaas

Die Natur dient uns als Unterstützung und Spiegel, wir sind ein Teil des Ganzen.  Den Wald als ganzes System zu erleben hilft uns mit unserem  ursprünglichen Wesen in Kontakt zu kommen. Unser Körper kann in einer achtsamen  Weise die Kräfte der Natur zur inneren Heilung aufnehmen. Die Seele kann sich entfalten und  es ist einfach schön.

 

Samstag 27. April 2019 um 10.00 Uhr – Workshop

 

 

 

Das Waldbaden (jap. Shinrin-yoku) hat in Japan und Südkorea eine lange Tradition

Während eines Aufenthaltes im Wald werden alle unsere Sinne angesprochen:

  • Die Augen empfangen unterschiedliche Lichtverhältnisse
  • Der Geruchssinn nimmt seltene Gerüche wahr, wie z. B. Holz und Erde
  • Sie hören ungewohnte Geräusche wie Vogelstimmen, das Rascheln der Blätter oder das Plätschern eines Baches
  • Die taktilen Sensoren der Hände / Füße können neue Materialien erspüren wie Blätter, Rinde, Wurzeln
  • Der Geschmackssinn wird z. B. durch das Probieren von Beeren und Blätter angesprochen

Die Waldtherapie ist ein Element der Klimatherapie, welches gezielt für präventive und therapeutische, aber auch rehabilitative Zwecke eingesetzt werden kann. Dazu gibt es eine Vielzahl internationaler Studien, welche gesundheitsfördernde Aspekte auf Körper und Psyche darstellen.

Waldbaden ist förderlich für

  • Unser Herz – Kreislaufsystem, Blutdruck und Herzfrequenz werden reguliert
  • Unser Immunsystem wird aktiviert
  • Die sogenannten Killerzellen werden um ca 40% gesteigert, nach 4 Std Aufenthalt!!
  • Unsere Lungen können gesunden Sauerstoff atmen
  • Der Stresspegel sinkt und wir können entspannen ( Adrenalin und Cholestrol sinken)
  • Die Seele kommt zur Ruhe
  • Wir empfinden Freude
  • Es ist einfach schön!!!

Verbunden mit Achtsamkeit wird das Waldbaden noch effektiver

  • Achtsamkeitsübungen
  • Atemübungen
  • Stille
  • Baummeditation
  • Selbst-und Körperwahrnehmung
  • Gehmeditation

Wir gehen in die schönen Wälder rund ums Rosana mit Manuela Lampert